Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Einleitung

(a) David Maric Moto Candy, Untere Rainstrasse 22, 6340 Baar, Schweiz, (“MC”) verkauft via seinen Online-Shop auf der Website www.moto-candy.com hochwertige Bekleidung verschiedener Design-Marken (“Waren”). Darüber hinaus werden Dienstleistungen im Bereich Motorradbetreuung offeriert, wie z.B. Service Arbeiten, Reparaturen, Customizing (“Services”). Das Angebot des Online-Shops richtet sich dabei primär an Privatkunden und Geschäftskunden aus der ganzen Schweiz.

(b) MC wird von David Maric im Nebenerwerb betrieben.

  1. Geltungsbereich

(a) Wenn Sie (“Kunde 1”) auf www.moto-candy.com zugreifen und/oder Waren oder Services bestellen, erklären Sie gegenüber MC, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) in der jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung der Website/der Bestellung geltenden Fassung zu verstehen und zu akzeptieren.

(b) Zudem erklären Sie, dass Sie handlungsfähig sind, respektive dass Ihr gesetzlicher Vertreter zum Vertragsabschluss zustimmt. Weiter bestätigen Sie gegenüber MC, dass Sie Wohnsitz oder Firmensitz in der Schweiz haben.

(c) Die Nutzung der Website sowie die Vertragsabwicklung sämtlicher auf www.moto-candy.com abgeschlossener Geschäfte zwischen Ihnen und MC unterliegen ausschliesslich diesen AGB. Diese AGB gelten nicht für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen in Filialen. Die aktuelle Fassung der AGB können Sie jederzeit hier herunterladen und abspeichern. Diesen AGB entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Diese AGB gelten auch dann ausschliesslich, wenn MC in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichender Bedingungen die Lieferung oder Leistung vorbehaltlos ausführt.

  1. Registrierung im Online-Shop

(a) Es wird auf eine Registrierung im Online-Shop abgesehen, alle Bestellungen werden im Besucher Modus abgewickelt

(b) Sie haben sich jeglicher Störung oder Manipulation der Website und des Online-Shops zu enthalten.

Kunde 1: Der einfacheren Lesbarkeit halber, wird in diesen AGB ausschliesslich die männliche Form verwendet. Selbstverständlich gelten damit unsere weiblichen Kundinnen ebenfalls als angesprochen.

  1. Auslage, Bestellung und Vertragsabschluss

4.1. Auslage von Waren im Online-Shop

(a) Sämtliche Angebote der MC von Waren und/oder Services auf der Website (unabhängig davon ob Preise genannt werden oder nicht) gelten als unverbindliche Auslagen der MC.

(b)MC ist nicht verpflichtet, die ausgelegten Waren/Services permanent verfügbar zu halten. Dies gilt auch für Artikel, welche der Kunde bereits in den Warenkorb verschoben hat. Darstellungen und Muster von Waren haben lediglich Beispielcharakter.

4.2. Bestellung, Vertragsabschluss

(a) Indem Sie den Button “Bestellung abschicken” im Online-Shop anklicken, geben Sie gegenüber MC eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Sie sind während mindestens fünf Werktagen an Ihren Antrag gebunden.

(b) MC kann Ihre Bestellung ohne die Angabe von Gründen ablehnen. Eine Ablehnung kann insbesondere erfolgen, weil die Ware bei den Herstellern oder Zulieferern der MC zeitweise nicht verfügbar ist.

(c) MC bestätigt Ihnen den Eingang der Bestellung unmittelbar an Ihre bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Der Vertrag gilt aber erst als abgeschlossen, wenn MC Ihnen gegenüber per E-Mail die Bestellung ausdrücklich akzeptiert oder spätestens, wenn Ihnen MC (oder eine von MC mit der Auslieferung beauftragte Dritte) die bestellte Ware ausliefert. Bis zur Erfüllung einer Bestellung kann MC jederzeit unter Rückerstattung des Kaufpreises vom Vertrag zurücktreten.

  1. Warenlieferung

(a) Bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie zwischen den folgenden Lieferarten auswählen:

  1. Selbstabholung: Bestellte Ware kann in der Motoboutique von MC, Seestrasse 160, 8002 Zürich, innert maximal 14 Arbeitstagen nach Wareneingang bei MC abgeholt werden. Nach diesem Zeitpunkt kann MC dem Käufer einen Unkostenbeitrag von CHF 10% des Warenwerts für die Lagerung der Ware belasten. Ware, welche innert drei Monaten nicht abgeholt wird, kann von MC frei darüber verfügt werden, wobei der Kaufpreis in jedem Fall zu bezahlen ist.
  2. Versand: Post-Versandfähige Artikel können mit der Post auf Kosten von MC und Gefahr des Käufers an eine Lieferadresse in der Schweiz zugestellt werden. Als Erfüllungsort gilt der Versandort. In eigenem Ermessen, kann MC entscheiden, ob Artikel durch MC selbst geliefert werden. Durch die Schweizerische Post beschädigt gelieferte Ware, muss zwingend vom Empfänger innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware an einem Postschalter gemeldet werden. Dabei muss der vollständig beschädigte Artikel, die Originalverpackung des Produkts und die Versandkartonschachtel inkl. Verpackungsmaterial (Polsterung etc.) der Post vorgewiesen werden. Das Transportschadenprotokoll der Schweizerischen Post ist als Kopie der MC zuzustellen. Beschädigte Artikel, welche nicht innert der genannten Frist gemeldet werden, können in keinem Fall der MC bemängelt werden.

iii. Lieferung von Motorrädern: MC (oder eine durch MC beauftragte Dritte) liefert die Ware auf Kosten (Ablieferpauschale) und Gefahr des Käufers an die vom Käufer mitgeteilte Lieferadresse in der Schweiz aus und kann gegen Aufpreis das Motorrad in Betrieb nehmen. Als Erfüllungsort gilt der Ort der Übergabe an den Transporteur.

(b) Gewöhnlich hat MC eine Auswahl der Waren an Lager (Lagerwerte sind Richtwerte und können vom tatsächlichen Bestand abweichen) und kann diese innert wenigen Werktagen ausliefern. Von MC genannte Lieferfristen sind nicht verbindlich. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie bei Lieferverzögerungen, die bis zu zwei Monaten dauern, nicht berechtigt sind, die Annahme der bestellten Ware zu verweigern, den Vertrag aufzuheben, Schadenersatz zu fordern oder den Kaufpreis zurückzuverlangen. In keinem Fall haftet MC für einen allfälligen Verspätungsschaden des Kunden. Zu beachten ist, dass während Feiertagen, saisonale Pausen (Sommer, Weihnachtszeit usw.) etc. seitens unserer Partner, Verzögerungen bei der Auslieferung, Versand und Bereitstellung der Abholaufträge, entstehen können.

  1. Preise und Zahlungskonditionen

(a) Es gelten die auf www.moto-candy.com zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise in Schweizer Franken inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Preisänderungen und Fehler vorbehalten).

(b) Versand- und Lieferkosten sowie Kosten für die Beratung, Inbetriebnahme und/oder Entsorgung von Waren werden separat offeriert und abgerechnet.

(c) Für die Bezahlung steht Ihnen grundsätzlich nur die Option der “Vorauskasse” zur Verfügung. Die Ware wird nach erfolgtem Zahlungseingang reserviert und versandt (bei Lagerartikel) bzw, beim Hersteller bestellt (bei nicht lagernden Artikel). Falls Sie die Ware in der Motoboutique abholen möchten, muss der Zahlungseingang von MC bestätigt sein oder die Ware muss Bar bei Abholung bezahlt werden, anderenfalls hält sich die MC das Recht vor, die Ware nicht auszuhändigen.

(d) Die Bezahlung wird mit der Bestätigung der Bestellung fällig.

(e) Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache mit MC, ein alternatives Zahlungsziel oder Modalität anzuwenden. MC ist nicht verpflichtet, eine alternative Zahlungsart zu akzeptieren. Es unterliegt alleinig MC, einer Alternative zu zustimmen.

(f) Rabatte oder Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen akzeptiert. Zudem steht es der MC frei zu entscheiden, für welche Produkte, Kategorien und Hersteller die Gutscheine eingelöst werden können. Die Eingabe eines Gutscheincodes erfolgt im Verlauf des Bestellvorgangs. Dabei nicht geltend gemachte Rabatte oder Gutscheine können nachträglich nicht mehr gewährt werden. Rabatte oder Gutscheine können nicht kumuliert werden.

(g) Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der MC. Diese ist berechtigt, auf Kosten des Käufers eine entsprechende Eintragung im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Der Käufer ist verpflichtet, MC umgehend über einen Wohnsitzwechsel zu orientieren.

(h) Sollten offene Beträge beim Kauf per einer alternativen Zahlungsmodalität nicht innerhalb der erwähnten Zahlungsfrist beglichen werden, erlaubt es sich die MC Mahn- sowie Bearbeitungsgebühren in Rechnung zu stellen.

Kosten bei Zahlungsverzug:
i. Mahngebühr jeweils CHF 30 (nach 30, 45 und 60 Tagen nach Rechnungsdatum)

  1. Bearbeitungsgebühr (frühestens ab Tag 60 nach Rechnungsdatum, bei Übergabe an Inkassodienstleister) abhängig von Forderungshöhe in CHF: 30 (bis 100); 60 (bis 200); 90 (bis 300); 120 (bis 400); 150 (bis 500); 180 (bis 1’000); 280 (bis 2’000); 380 (bis 4’000); 10% der Forderung (ab 4’000)
  2. Gewährleistung und Umtauschrecht

(a) Sofern hiernach nichts anderes vorbehalten wird, leistet MC gemäss Art. 197 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts Gewähr für die Ware.

(b) MC leistet keine Gewähr für Abweichungen der gelieferten Produkte zu den dargestellten Produkten in Farbe, Struktur und Verarbeitung der Ware (Bilder können vom Originalprodukt abweichen). Die Gewährleistung gilt zudem nicht für Defekte an gekauften Produkten, die infolge normaler Abnützung oder unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden bzw. Drittpersonen auftreten sowie für Defekte, welche auf äussere Einflüsse (höhere Gewalt etc.) zurückzuführen sind. Der Gewährleistungsanspruch erlischt bei Weiterverarbeitung oder Änderung der Ware durch den Kunden.

(c) Mängelrügen für optisch sichtbare Mängel sind MC per E-Mail an motors@moto-candy.com innert 5 Werktagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Nicht sichtbare Mängel sind innert 5 Werktagen seit deren Entdeckung aber spätestens innert Ablauf der Herstellergarantie anzuzeigen.

(d) Abweichend von Art. 205 ff. OR haben Sie im Gewährleistungsfall nur das Recht, Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Die Wandelung des Kaufvertrags und die Minderung des Kaufpreises sind ausgeschlossen. Zudem haftet MC in keinem Fall für allfällige Mangelfolgeschäden.

(e) Falls Ihnen die Ware nicht gefällt, können Sie diese innert 14 Arbeitstagen seit Erhalt zusammen mit der Originalverpackung unter Vorlage des Kassenzettels an David Maric Moto Candy, Untere Rainstrasse 22, 6340 Baar, Schweiz retournieren. Vom Umtausch ausgenommen sind Artikel mit reduzierten Preisen, Extrabestellungen (Spezialanfertigungen oder Artikel welche speziell für den Kunden bestellt wurden) sowie bereits einmal in Betrieb genommene Motorräder. Dabei darf die retournierte Ware keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen.

  1. Geistiges Eigentum

Sämtliche geistigen Eigentumsrechte, insbesondere Urheberrechte, Designs und Marken, an den Inhalten der Website sowie an den Waren selbst (insbesondere Designs, Bilder, Prospekte, Anleitungen, Texte, Pläne, Muster, Werken) verbleiben bei der MC oder den jeweiligen Rechteinhabern. Es ist Ihnen untersagt, über den Umfang der gesetzlich erlaubten Nutzungsbefugnisse hinaus Inhalte dieser Website oder Waren zu verändern, zu kopieren, zu senden, weiterzugeben, auszustellen, vorzuführen, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu lizenzieren, als Frame in einer Website zu verwenden, zu übertragen und/oder abgeleitete Werke zu erstellen oder sie auf andere Art für gewerbliche oder öffentliche Zwecke zu nutzen. MC behält sich für den Verletzungsfall sämtliche rechtlichen Schritte vor.

  1. Haftungsaussschluss

Sofern in diesen AGB nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird, schliesst MC jegliche Haftung für sämtliche direkten und indirekten Schäden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen aus.

  1. Datenschutz, Werbung, Newsletter

(a) MC handelt im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. MC weist Kunden darauf hin, dass die im Rahmen der Registrierung oder des Vertragsabschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden sowie zu Marketingzwecken verwendet werden können. Die für diese Zwecke erforderlichen Daten können zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung auch an beauftrage Dienstleistungspartner (Logistikpartner), Finanzdienstleister (zwecks Bonitätsprüfung) oder sonstige Dritte weitergegeben werden. Dem Kunden ist bekannt und er willigt ausdrücklich darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von MC zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung verwendet werden können. Nähere Auskünfte über die Verwendung Ihrer Daten durch MC finden Sie hier.

(b) Sie willigen hiermit ein, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit unaufgeforderte Werbung oder Newsletters über aktuelle Entwicklungen der Leistungen und Waren der MC zustellen können. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit, Werbung und Newsletters (via Unsubscribe-Link) in jedem Newsletter oder via E-Mail an motors@moto-candy.com abzubestellen.

(c) Falls Waren während mehr als 24 Stunden im Warenkorb bleiben, kann Ihnen MC per E-Mail eine Erinnerung senden.

  1. Gerichtsstand für Geschäftskunden

Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kunden, die nicht Konsumenten nach Schweizerischem Rechtsverständnis sind, aus oder im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB ist die Stadt Zug.

AGB: Stand März 2019